Dienstag, 11. November 2014

Cinderella verkehrt

Nach dem Krebstod ihrer Mutter vor einigen Monaten ist Veronica immer noch völlig verzweifelt. Sie hat ihre liebe Mutter gepflegt und dafür auch ihre Arbeit aufgegeben. Bisher hat sie es noch nicht geschafft, den Job wieder anzutreten. Im Gegenteil, mehr und mehr hat sie den Kummer im wahrsten Sinne des Wortes in sich hineingefressen. Veronica hat durch den Schmerz einige Pfunde zugenommen und fast ihr einziger Kontakt ist ihre beste Freundin Nellie. Und Nellie ist es, der eines Abends der Kragen platzt und die Veronica in ein kleines Fitness-Studio schleppt. Dort ist Noah eigentlich Mädchen für alles, doch er hat sich in den Kopf gesetzt, Trainer zu werden. Eigentlich macht sich sein Chef einen Spaß, als er Noah die beiden Mädels zuweist. Denn vermutlich werden die beiden Frauen nach der Einweisung nie wieder kommen. Noah allerdings legt sich richtig ins Zeug.

Wer kennt nicht den Spruch, lass die Finger von dem Trainer. Nun hier muss der Trainer die Finger von der Deern lassen. Veronica fühlt sich so unwohl mit ihrem Körper, dass sie niemanden an sich heranlassen will. Dennoch findet sie Noah sehr attraktiv und auch Noah ist Veronicas Reizen nicht abgeneigt. Er hilft ihr, wieder fit zu werden und einige Kilo abzunehmen, dabei kommen sich die beiden näher, natürlich nur auf freundschaftlicher Ebene. Denn selbst obwohl Veronica sich zu Noah hingezogen fühlt und er langsam zu einem guten Freund wird, kann sie sich nicht vorstellen mit einem Mann zusammen zu kommen, der acht Jahre jünger ist als sie.

Was anders herum kein Problem ist, ergibt hier eine schöne Ausgangsposition für einen niedlichen kleinen Roman. Veronicas Zögern und Noahs Werben sind unterhaltsam und überzeugend umgesetzt. Vielleicht ist Noah manchmal etwas besitzergreifend und Veronica manchmal etwas altjüngferlich mit ihren 28 Jahren, denn ist die Geschichte der beiden Protagonisten so süß umgesetzt, dass man kleine Unzulänglichkeiten gerne verzeiht. Gute Unterhaltung, über die man zwar nicht viel nachdenken muss, die aber lächeln macht und einen seufzend und dahin schmelzend eine Seite nach der anderen verschlingen lässt.

Noah von Elizabeth Reyes

ISBN: B007GEUY7W

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen