Sonntag, 23. November 2014

Reise in die Vergangenheit

Nachdem Vanoras Fluch gebrochen ist, sollte doch eigentlich alles in Ordnung sein. Die Liebe unendlich, das Leben schön. Doch Payton geht es immer schlechter und sein Bruder Sam berichtet ihm, was er erlauscht hat. Die Brüder reisen zurück nach Schottland, um eine mögliche Lösung zu finden. Payton hinterlässt Sam einen sogenannten Brief, diese kann nicht glauben, was darin steht und macht sich Hals über Kopf auf ins alte Europa. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Peyton und Sean berichten ihr von der Gefahr, die Paytons Leben bedroht. Gemeinsam finden sie heraus, dass die Lösung nur in der Vergangenheit liegen kann. Und eher durch Zufall oder vielleicht auch Fügung ist genau das der Ort, an dem Sam schließlich landet, Schottland im Jahre des Herrn 1740.
Gefühl und Action so könnte man dieses Buch beschreiben, das einen sofort in seinen Bann zieht. Noch einmal haben die sympathischen Protagonisten schwere Zeiten zu durchstehen. Sams Reise in die Vergangenheit ist beschwerlich. Immer wieder scheint sich alles zum Schlechteren zu wenden. Gerade das, was sie zu verhindern sucht, tritt ein. Wäre selbst in der Vergangenheit die Liebe zu Payton nicht, Sam wäre drauf und dran aufzugeben. Und in der Gegenwart wird Payton immer schwächer. Wie soll das Dilemma bloß aufgelöst werden, fragt man sich während des Lesens. Ändert man die Vergangenheit, ändert sich die Zukunft. Wenn es in der Zukunft keinen Payton gibt, wie soll man dann in die Vergangenheit kommen, um ihn zu retten. Kann man die Zukunft retten, ohne die Vergangenheit zu ändern. Immer knapper wird die Zeit, fast scheint es als sollten Vergangenheit und Zukunft verloren sein. 
Spannend und emotional gefesselt liest man eine Seite nach der anderen. Der Autorin ist es wirklich gelungen der Leserin einen Roman mit liebenswerten Charakteren zu bescheren, von denen man sich am Schluss nur ungern verabschiedet.

Im Schatten der Schwestern von Emily Bold
ISBN: 978-1-479-29746-7

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen