Montag, 26. Oktober 2015

Auf´m Dorf

In einem kleinen Dorf in Holstein geschieht ein Dreifachmord. Die Dorfgemeinschaft ist entsetzt und kann sich nicht erklären, wie es in ihrem kleinen Örtchen zu so einer Tat kommen kann. Die Mordkommission aus Lübeck wird herbei gerufen. Kommissarin Pia Korittki ist noch neu bei der Truppe und noch scheint es so als seien ihre Kollegen nicht sehr von ihr angetan. Doch Pia will sich durchbeißen. Und auch wenn der Kollege Marten Unruh nicht so sehr einverstanden ist, mit ihr zusammenarbeiten zu müssen, macht er sich mit ihr gemeinsam auf den Weg aufs Land. 

Sehr unterhaltsam lässt sich dieses Hörbuch an. Pia Korittkis erster Fall. Man lernt die junge Frau kennen, die bei der Mordkommission noch einen schweren Stand hat. Sie setzt sich gegen das teilweise eher unschöne Verhalten der alteingesessenen Kollegen zur Wehr. Und nun bekommt sie ihre Nagelprobe. Ohne viel Hilfe von dem erfahreneren Unruh zu erhalten, findet Pia durch geschicktes und hartnäckiges Nachfragen so einige Hinweise. Sie entdeckt, dass in dem Dorf längst nicht alles so friedlich ist wie es nach dem ersten Anschein zu sein schien. Die Opfer waren nicht sonderlich beliebt in dem Ort. 


Ruhig und doch sehr fesselnd kann man diesem Hörbuch folgen. Vorgetragen von Anne Moll, die es wunderbar versteht, den unterschiedlichen Charakteren ihre eigene Stimme zu geben. Besonders der norddeutsche Einschlag gelingt ihr ausgesprochen gut. Dabei bleibt sie dennoch beim Hochdeutschen, so dass es keine Verständnisprobleme gibt. Auch in die Kommissare kann man sich gut hinein versetzen. Man empfindet Wiederwillen gegenüber den anderen Polizisten, die Pia schlecht behandeln. Gut kann man auch verstehen, wieso sich Pia zu einer Dummheit hinreißen lässt, wie sie sich fühlt, wenn sie doch nicht ganz richtig liegt. Vier CDs, die eine herausragende und kurzweilige Unterhaltung für eine längere Autofahrt bieten. Es erster Fall, der neugierig macht, welche Ermittlungen Pia Korittki noch weiter führen wird.

4 Sterne

Kalter Grund von Eva Almstädt
ISBN: 978-3-7857-5006-3


Kommentare:

  1. Huhu :)

    klingt gut, kannte die Autorin noch nicht.
    Danke für die Rezi!

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte sie vorher auch nicht und war positiv überrascht. Das Hörbuch habe ich eher spontan (und heruntergesetzt) erworben. Die Lesung hat mir sehr gut gefallen, war echt lebendig.
      Vielen lieben Dank und sonnige Grüße an dich
      :-)

      Löschen