Freitag, 22. April 2016

Alte Freundin

Im Flugzeug lernt Mama Carlotta eine nette Frau kennen, die ebenfalls auf dem Weg nach Sylt ist. Sie will dort eine alte Freundin treffen, die sie vor ewigen Zeiten in einem Ferienlager kennengelernt hat. Doch vorher unternehmen Mama Carlotta und Donata Zöllner noch etwas. Donata ist besorgt, weil sie ihre Freundin Magdalena nicht erreichen kann. Am nächsten Tag wird Magdalena tot aufgefunden. Mama Carlotta ist entsetzt, aber natürlich ist auch ihre Neugier geweckt. Und für ihre Ermittlungen spannt sie fast alle Inselbewohner aus ihrem Bekanntenkreis ein. Da braucht ihr Schwiegersohn Kommissar Eric Wolf kaum noch etwas zu tun.

Dem erneut humorigen Vortrag von Christiane Blumhoff lauscht man gerne und kann miterleben wie Mama Carlotta sich aufmacht, die Sylter Inselwelt mal wieder durcheinander zu bringen. Ihr Schwiegersohn freut sich zwar mehr über ihr tollen italienischen Kochkünste. Doch das Kochen erledigt Mama Carlotta mal eben nebenbei. Ihre wahre Leidenschaft ist das Detektiv spielen. Zwar ist sie rechtschaffen betrübt, über die traurigen Ereignisse, doch das feuert ihre Neugier eher noch an. Die Verbrecher sollen sich vor Mama Carlotta hüten. Gewitzt findet sie einige Details heraus, die der Polizei zunächst verborgen bleiben. Doch ihre überbordende Phantasie lockt sie auch mal auf eine falsche Fährte. 


Spaß macht es Carlotta auf ihren Wegen zu folgen, ihre naseweise Art, die die Sprecherin mit einem hübschen italienische Akzent wunderbar in Szene setzt, unterhält bestens. Natürlich hat man es hier mit der leichteren Muse zu tun, doch auch so was muss mal sein. Leichte Unterhaltung, wie man sie gerne hört, wie man sie gerne immer mal wieder hört.

3,5 Sterne

Gestrandet von Gisa Pauly
ISBN: 978-3-868-04818-6


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen