Montag, 26. Dezember 2016

Die Nacht des Todes

Der junge Mykar macht sich auf den Weg nach Donost, so wie er es versprochen hat. Er ahnt nicht, wie beschwerlich und lang die Reise werden wird. Seine Freunde Scara, Vanice und Justinius müssen zur gleichen Zeit ganz andere Aufgaben bewältigen. Justinius will den Vater seiner verstorbenen Verlobten warnen und ihn beschützen. Vanice kämpft gegen ihre eigenen Dämonen und sucht nach ihrem Weg. Scara kämpft überhaupt nicht mit ihrem frechen Mundwerk, aus dem doch auch manch wahrer Spruch kommt. Sie alle jedoch fürchten das Böse, dass sich in der Welt breit zu machen scheint. 

Bei diesem Roman handelt es sich um den zweiten Band der Skargat-Trilogie. In ihm wird die Geschichte von Mykar und seinen Freunden weiter erzählt. Fast scheint es als würden die Figuren wie auf einem Schachbrett verschoben, um zu dem zu erwartenden Finale am richtigen Platz zu sein. Bei ihren Wanderungen zu ihrer Position haben die Protagonisten allerlei unheimliche Abenteuer zu bestehen und berichten, was sie auf ihren bisherigen Weg gebracht hat. Sie kämpfen dabei nicht nur mit äußeren Gefahren, sondern auch mit dem, was sie werden ließ wie sie sind. Mitunter waren sie nachlässig oder gierig, manchmal herrschte Kälte in ihren Herzen. Doch die Bedrohung durch das Böse schweißt sie zusammen. Sie wollen ihre Welt nicht dem Übel überlassen. Allerdings hat es zunächst den Anschein als würden Probleme, die gelöst werden können, nur noch schlimmere Gefahren zutage bringen.


In Teilbereichen entfalten die Schilderungen des Autors echte Sogwirkung. Man möchte nur fünf Minuten lesen und zack - ist eine Stunde um. Zwar entsteht schon der Eindruck, dass die Formation fürs Finale gefunden wird, aber auf sehr interessante und packende Art und Weise. Mit diesem Band werden die handelnden Personen in Situationen zurück gelassen, deren Aufklärung man unbedingt mit erleben und erlesen möchte. Ein sehr gelungener zweiter Band der Skargat-Trilogie, der den dritten Teil mit Spannung erwarten lässt.

4 Sterne

Skargat - Das Gesetz der Schatten von Daniel Illger
ISBN: 978-3-608-94696-8


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen